LandingPage

Landingpage für Immobilienmakler

Allgemein

Automatisierte Kundenakquise im digitalen Zeitalter

Inhaltsverzeichnis:

  1. Einführung
  2. Erklärung und Definition
  3. Funktion
  4. Design und Technik
  5. Aufbau einer Landingpage
  6. Marketing und Kundenakquise

Landingpage für Immobilienmakler: Einführung

Was vor einigen Jahren bei der Kundenakquise noch funktionierte, ist in der heutigen digitalen Zeit ein tot geborenes Kind.
Branchenbücher, Gelbe Seiten, Zeitungsanzeigen – all das funktioniert nicht mehr.
Das Internet ist das Informationsmedium was funktioniert.
Was tun Sie wenn Sie nach Informationen suchen?
Was tut Ihre Zielgruppe wenn sie nach Informationen sucht?

Richtig – wir alle googeln.

Ziel ist es also bei den Suchanfragen Ihrer Zielgruppe gefunden zu werden. Top Positionen in den Suchmaschinen zu haben.
Und wer ist Ihre wichtigste Zielgruppe?
Das sind die privaten Immobilienverkäufer.

“Mein Problem ist nicht der Immobilienverkauf – sondern beständig neue und frische Verkaufsaufträge zu erhalten.”

So sagte es mir Torsten Gehrken, der Geschäftsführer der Immovernunft GmbH aus Mülheim an der Ruhr.

Ähnliche Aussagen bekomme ich immer wieder, wenn wir von GermanMadeMarketing mit Maklerkollegen bei den IVD-Maklerstammtischen, auf denen wir referieren, sprechen.
Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, eine komplette Schritt für Schritt Anleitung zu erstellen, die Ihnen folgendes zeigt:

  • Wie Sie binnen 24 Stunden mit einer Landingpage auf der ersten Seite von Google sind.
  • Wie Sie mit dieser Landingpage vollautomatische Kundenakquise betreiben können.
  • Wie Sie Ihre Zielgruppe auf diese Landingpage leiten und so vollautomatisch neue und frische Kontakte (Leads) generieren.

Lassen Sie uns beginnen.

Landingpage für Immobilienmakler: Erklärung und Definition

Die Ausgangslage

Internetbenutzer benutzen Suchmaschinen wenn sie nach Informationen suchen oder ein Problem lösen wollen.

Sie bleiben auf den Webseiten hängen, die die besten Informationen bieten oder das vorhandene Problem lösen können.

Schnell und einfach.

Unsere Zielgruppe sind private Immobilienverkäufer

Mögliche Informationen die unsere Zielgruppe sucht oder Probleme die diese hat:

Infos:

  • wie funktioniert ein Immobilienverkauf
  • Schritt für Schritt Anleitungen zum Immobilienverkauf
  • welche Unterlagen brauche ich zum Verkauf

Problem:

  • sie wissen nicht wie sie an den Verkauf rangehen sollen
  • sie kennen den Wert (Verkaufspreis) ihrer Immobilie nicht

Die Lösung

Sie setzten eine Internetseite auf, welche das Hauptproblem des Immobilienverkäufers löst.
Auf dieser Seite kann er dann zum Beispiel seine Immobilie kostenlos bewerten lassen.

Eine solche Seite nennt sich Landingpage.

Definition

Quelle Wikipedia

“Eine Landingpage (auch Landing-Page oder Landeseite; englisch landing page), selten auch Marketingpage, ist eine speziell eingerichtete Webseite, die nach einem Mausklick auf ein Werbemittel oder nach einem Klick auf einen Eintrag in einer Suchmaschine (Google, Bing, u. a.) erscheint. Diese Landingpage ist auf den Werbeträger und dessen Zielgruppe optimiert. Bei einer Landingpage steht ein bestimmtes Angebot im Mittelpunkt, welches ohne Ablenkung vorgestellt wird. Ein wesentliches Element ist die Integration eines Response-Elements (z. B. Anfrageformular, Link zum Webshop oder Call-Back-Button), das die einfache Interaktion mit dem Besucher sicherstellt.”

Landingpage für Immobilienmakler: Funktion

Eine Landingpage hat nur eine einzige Aufgabe. Den Lead – also die Kontaktinformationen (Name, Adresse und Email) zu erhalten.

Sonst nichts.

Deshalb sollte eine Landingpage möglichst ablenkungsfrei (ohne Navigation) gestaltet sein und nur für EIN ZIEL (eine Problemlösung) optimiert sein.

Um das Problem der Zielgruppe zu lösen brauchen Sie einen Köder. Einen sogenannten Leadgenerator.

Die gängigsten Leadgeneratoren sind:
  • Ebook – z.B.: 7 Tipps für den perfekten Immobilienverkauf
  • Online Seminare – z.B.: Immobilienverkauf ohne Makler – so funktioniert es (hier wird nur das “Was” und nicht das “Wie” preisgegeben)
  • Software – z.B.: Immobilienbewertungs Tool

Der Leadgenerator Ihrer Wahl wir dann prominent auf der Landingpage positioniert.

Die Amerikaner sagen dazu “above-the-fold”. Sichtbar ohne zu scrollen. Ebenfalls sollte er eine “call-to-action” – eine Handlungsaufforderung haben.

  • Für einen Download z.B.: JETZT DOWNLOADEN
  • Für ein Webinar z.B.: JETZT ANMELDEN
  • Für eine Software z.B.: IMMOBILIE JETZT BEWERTEN

Die Informationen, die Sie mittels eines Leadgenerators weitergeben, müssen so wertvoll sein, dass der private Verkäufer sie unbedingt haben will. Diese Informationen müssen kostenlos sein und einfach (automatisch) ausgeliefert werden. Diese Informationen sind “Ihr Fuß” in der Tür des Verkäufers.

Landingpage für Immobilienmakler: Design und Technik

Unsere heutige Zeit ist schnelllebig. Keiner hat mehr Zeit. Gesuchte Informationen müssen schnell und einfach zugänglich sein. Mobil und am Computer. Trifft das nicht zu, verlässt ein Internetbesucher eine Webseite und sucht sich eine andere.

Daher muss Ihre Landingpage folgende Kriterien erfüllen:

  • Responsive Design – Anpassung an alle Endgeräte (Handy – Tablet – PC)
  • schnelle Ladezeiten – kaum einer wartet noch 4 – 5 Sekunden bis sich die Seite endlich öffnet
  • modern Look – (kleiner psychologischer Trick) wer modern ist hat Vertrauensvorsprung
  • aussagekräftige Bilder – Bilder sollten zum Content passen

WICHTIG: Verwenden Sie möglichst Bildergrößen <100kB, um die Ladezeit der Landingpage niedrig zu halten.

LandingPage für ImmobilienmaklerLandingpage für Immobilienmakler: Der Aufbau der Landingpage

Anhand des Beispiels können Sie die elementaren Bestandteile einer erfolgsorientierten Landingpage entnehmen.

  1. Ihr Logo
  2. schnelle Kontaktmöglichkeit
  3. Auffordernde Ansprache
  4. Hintergrundbild zum Thema
  5. Call to action
  6. Social Proof
  7. Icons / Bilder
  8. Testimonials
  9. Kompetenz
Menü